• Heer ines

    «Wahrscheinlich denken auch heute noch viele Leute, dass Frauen nicht mit Geld umgehen können.

    Eine Filiale und Geldautomaten in meiner Nähe sind für mich die zentralen Kriterien bei der Wahl einer Bank. Wenn die Bank auch noch über gute Angebote für Kinder verfügt, dann umso besser.»

    Ines Heer
  • Richle lizanne

    «Beim Thema „Frauen und Geld“ denke ich an Haushalt und Shopping.

    Frauen und Männer gehen unterschiedlich mit Geld um. Die Prioritäten werden von Grund auf anders gesetzt.»

    Lizanne Richle
  • Toriola lilly

    «Frauen agieren in Finanzangelegenheiten eher vorsichtig und legen ihr Geld lieber sicherheitsorientiert an.

    Ich erwarte, dass die Kundenberater einer Bank eine verständliche Sprache sprechen.»

    Lilly Toriola
  • Vallier olga

    «Selbstverdientes Geld macht Frauen unabhängiger und führt in der Familie zu einer gleichberechtigten Aufgabenverteilung zwischen Mann und Frau.

    Grundsätzlich interessieren mich Finanzthemen weniger – abgesehen von der Altersvorsorge. Der Aufbau einer privaten Zusatzvorsorge scheint mir sehr wichtig.»

    Olga Vallier
  • Flückiger nadine

    «Geld bedeutet für mich Unabhängigkeit.

    Wenn ich an Geld denke, denke ich auch an Macht und Männer. Frauen haben oft weniger Geld als Männer, manchmal sogar gar keins.»

    Nadine Flückiger
  • Lara22

    «Bei „Frauen und Geld“ denke ich spontan an Gleichberechtigung, Frauenquoten und Managerinnen.

    Sicherheit, Vertrauen und persönliche Beratung umschreiben meine Erwartungen an eine Bank.»

    Lara Zaugg